Montag, 31. Juli 2017

Mojo 4 Rookies gewinnt German Open in Travemünde



Herzlichen Glückwunsch den Siegern der German Open J/22:

1. Mojo 4 Rookies mit Svend Hartogh, Dirk Fischer, Stefanie Schweder und Laura Storch
2. ß mimetic mit Frank Lammerskitten, Martin Hinrichsen und Sven Harder
3. Jaunty mit Max-Peter Hänsgen, Dirk Hänsgen und Frank Rupprich













Fotos: C. Beeck - © www.segel-bilder.de




Donnerstag, 27. Juli 2017

RETTET den EDERSEE!


Peter Unger, der normalerweise mit seiner "See You Later" am Edersee liegt, bittet um unsere Mithilfe. Seit 6 Wochen ist der Edersee ohne Wasser und statt im Sommer mit seiner J über den See zu kreuzen, kann er dies praktisch nur noch mit dem Rasenmäher... 

Die am Edersee zuständige Wasserschifffahrtsbehörde setzt die Priorität bei dem Wassermanagement einseitig und vorrangig auf die Schifffahrt auf der Oberweser und lässt daher schon im frühen Jahresverlauf große Mengen an Wasser aus dem Edersee ab, so dass er in trockenen Sommern bereits zu Beginn der Ferien nicht mehr zum Wassersport oder zum Baden genutzt werden kann. Das hat fatale Folgen für die Tourismusbetriebe in der strukturschwachen Region und den Naturschutz.
Eine Wasserfläche von 11,8 Quadratkilometern wird geopfert, um einen Wasserstand an der Oberweser zu halten, der dann doch nicht sinnvoll genutzt wird. Wassersport- und wasserbezogener Tourismus in vergleichbarem Ausmaß wird sich an der Oberweser nie entwickeln lassen können.

Eine Online-Petition soll nun dafür sorgen, dass die dort ansässige Wassersportgemeinschaft Mitspracherecht bekommt, bei der Neufassung der Betriebsordnung und Änderung der Prioritäten für das Wassermanagement des Ederseewassers. 

Hier geht's zur Online-Petition: https://www.openpetition.de/petition/online/rettet-den-edersee 

Immer ein Hanfbreit Wasser und kein Rasen unterm Kiel!

LG
Thomas

Montag, 24. Juli 2017

Ausschreibung: 1. J/22 Müggelsee-Cup (RL 1.2) – 30.9.-2.10.17


Hier schon mal die ersten Infos zum 1. J/22 Müggelsee-Cup in Berlin-Köpenick
Die Anmeldung ist offen. Denkt dran, der 2. Oktober ist ein Brückentag!

Regattatage: Samstag, 30. September (1. Start um 11h) bis Montag, 02. Oktober 2017 (3. Oktober ist Feiertag)

Wettfahrten: 9 Regattaläufe

Ranglistenfaktor: 1.2

Meldegebühr: J22 (3 Pers./ 3 Tage) 110.- Euro per Überweisung

Meldeschluß: 21. September 2017

Ausrichter: Yachtclub Berlin-Grünau e.V., YCBG und Cöpeniker Segler-Verein e.V., CSV (J22)


Rahmenprogramm:  Begrüßungsabend am 29. September ab 19:00h 
Segler-Fete mit Essen und Live-Musik im YCBG am 30. September ab 19:00h
Frühstücksangebot am Samstag, Sonntag und Montag mit Anmeldung

Unterkunft & Übernachtungsmöglichkeiten

http://hotel-spree-idyll.berlin/de/  (direkt neben dem YCBG)https://pension-mendau.de/
http://privatpension-dagmar.de/  (direkt neben dem YCBG)
http://hotel-mueggelsee-berlin.de  (direkt am Müggelsee, aber auf der anderen Seeseite)
http://ruebezahl-berlin.de/erholung/ferienhaeuser/  (direkt am Müggelsee, aber auf der anderen Seeseite)
pentahotels.com  (Köpenicker Altstadt)
goldentulipamschlosskoepenickberlin.com (Köpenicker Altstadt)
hotel-kubrat.com (Köpenicker Altstadt)
redstone-hotels.com  (Köpenicker Altstadt)
http://pension-am-schonungsberg.de/index.php?page=home
https://www.nh-hotels.de/hotel/nh-berlin-treptow
einfache Zimmer / Betten
http://www.fewo-mueggelspree.de/ (direkt neben dem YCBG)
http://www.hahnsmuehle.de/home/  (einfache Zimmer / Betten direkt neben dem YCBG)

Booking.com
Airbnb.de
Tourismusverein: http://www.tkt-berlin.de/

Anmeldung
NoR
Meldeliste

Fragen beantwortet gerne unserer Regional-Obmann vor Ort Frank Sturm.

Freitag, 14. Juli 2017

Ausschreibung: J/22 Alster Cup – 26. + 27. August 2017



SOMMER­POKALE

J-22 Alster Cup
26. + 27. August 2017
Meldestelle + Veranstalter:
HAMBURGER SEGEL-CLUB
Meldeschluss:
Sonntag, 20. August 2017,
Nachmeldungen kein Meldegeld-Aufschlag!
Klassen u. Meldegeld:
J-22 (RR) € 50,- (4 Personen € 55,-)
Teilnehmer:
Wettfahrten:
5, ab 4 Wettfahrten = 1 Streicher
1. Start:
Sonnabend 13 Uhr, weitere Starts nach Ankündigung
Veranstal­tungen:
Sonnabend im Anschluss Regatta-Buffet und -Party
Hinweise:
3 Tage vorher / nachher frei Kranen und Liegen beim veranstaltenden Verein.
Kranen bitte telef. 040-2802400 anmelden.
Bitte im Büro melden und die Trailer vom Clubgelände entfernen.





Frühstück in der HSC-Oekonomie an Regattatagen ab 9 Uhr.




Freitag, 30. Juni 2017

Vorstellung Regional Obmann West: Holger Schmitt


Mein Name ist Holger Schmitt, bin 40 Jahre alt und komme aus der kleinen Stadt Neukirchen-Vluyn vom Niederrhein.

Ursprünglich kam ich aus der Jollenklasse Korsar, welche ich knapp 20 Jahre lang mal mehr und weniger erfolgreich gesegelt habe. Nach dem nun die Familien (von meiner Vorschoterin und ich) größer wurden, kam die Frage auf welches Boot wir in Zukunft segeln wollen. Da bei uns am Lohheider See schon länger eine J22 war, sind wir zum Entschluss gekommen, den Korsar zu verkaufen und eine gebrauchte J22 dafür zu segeln.

Dieses Vorgehen ging doch sehr schnell über die Bühne, sodass nun fast drei Jahre wir schon Eigentümer vom 7 Sitzer sind. Um die Frage vorweg zu nehmen, warum heißt unser Boot so?? Ganz einfach, wir sind zwei Familien mit insgesamt 7 Personen, die alle auf der J22 Platz finden. Manchmal müssen auch unsere Hunde (Möpse) mitkommen.

Nachdem Thomas Hanf nun mehr als gute 5 Monate versucht hatte mich zu überreden, ob ich nicht Obmann für den Westen werde möchte, habe ich nun endlich zugesagt.

Das heißt ab sofort bin ich als Regional Obmann West für die Klassenvereinigung zuständig.  Was mich bewegt hat den Posten zu übernehmen war, die Freundlichkeit untereinander, Hilfsbereitschaft sowie das familiäre untereinander. In Zukunft möchte ich gerne mit dem Vorstand und den anderen Obmännern versuchen, unsere Klasse weiter zutreiben und evtl. mehr Segler zur J22 zubewegen. Ob mir das immer so klappt……, weiß ich nicht, aber die Hoffnung bleibt immer da.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mich in Eurer Gemeinschaft weiter so freundlich aufnehmt und wir noch viel Spaß zusammen haben werden.


Euer HolGER 1390 Schmitt